07022 96640 info@layh.de

Poolbau

Außenpools für den Garten

Vorteile unserer Außenpools
N

Geringere Investitionskosten gegenüber Innenpools

N

Kurze Bauzeit

N

Niedrigerer Energiebedarf dank Isolierungen und Solarabdeckungen

N

Fast das ganze Jahr nutzbar dank regenerative Energien

Alles rund um Pools von Holzbau Layh

Vorgehensweise & Bauordnung

Wir beraten Sie zunächst individuell über die mögliche Form, Größe und Lage Ihres neuen Pools. Gemeinsam planen wir Design und Ausrichtung. Für Pools müssen hierbei keine Bauordnungen oder andere gesetzliche Vorlagen beachtet werden. Alle unsere Außenpools werden bei uns noch vom Chef persönlich montiert. Selbstverständlich übernehmen wir auf Wunsch für Sie die Installation von Wärmepumpen, Gegenstromanlagen und Beleuchtungen oder Zusätze für eine Poolanlage wie Terrassenbelage und Sichtschutz. Für weitere sanitäre Anlagen wie Duschvorrichtungen haben wir Flaschner für Sie an der Hand.

Heizung & Kosten

Die Betriebskosten eines Pools lassen sich mit einer Wassererwärmung aus regenerativen Energien senken. Unsere Außenpools werden mit einer Luft-Wasser-Wärmepumpe beheizt. Die Energiekosten gegenüber einer Beheizung mit Strom, Öl oder Gas sind deutlich niedriger und der Badespaß wird zum umweltfreundlicheren Vergnügen. 28°C-warmes Wasser zum Baden kostet Sie in der Saison so nur rund drei Euro für einen Pool mittlerer Größe – dafür gibt es heute kaum noch ein Tagesticket fürs Frei- oder Hallenbad. Wir achten beim Bau außerdem auf die Lage des Beckens, die sich ebenfalls auf seine Energiebilanz auswirkt. Die Wasserfläche sollte nicht im Schatten großer Bäume liegen, damit die Sonne ihren Beitrag zur Beheizung leisten kann.

Lage & Überdachung

Schon beim Hausbau können bestimmte Vorkehrungen für den späteren Einbau eines Pools getroffen werden. Die Bepflanzung des Gartens ist entscheidend für die richtige Lage des Beckens, denn in der Sonne macht das Baden auch an etwas kühleren Tagen Freude. Zusätzlich können fest installierte Poolüberdachungen, die sich flexibel auf- oder zuschieben lassen, den Badespaß im Jahr verlängern. So wird das Außenbecken fast zum Hallenschwimmbad und selbst an Regentagen oder in den etwas kühleren Übergangszeiten müssen Sie auf Ihre gewohnte Beckenrunde nicht verzichten.

Einfache Reinigung

Die Reinigung können Sie einem Poolroboter überlassen. Er kümmert sich fast vollautomatisch darum, dass der Swimmingpool im Garten immer sauber und rein bleibt. Während Sie ein Sonnenbad nehmen und sich am Beckenrand entspannt, zieht der Reiniger selbständig seine Bahnen. Er erreicht jeden Punkt des Bodens und geht vollautomatisch die Wände hoch.

Entscheiden Sie sich jetzt für Ihren neuen Außenpool!